Förderung

Die Stiftung Zeitzeichen Winterthur unterstützt und fördert ausgewählte Projekte, welche mit ihren Zielsetzungen übereinstimmen oder diese ergänzen. Es kommen dafür ausschliesslich Projekte in Frage, die dem Stiftungszweck – der Sammlung, Erhaltung, Vermittlung von historischen, vor allem die Stadt und den Bezirk Winterthur betreffenden Kulturgütern – im engeren Sinne entsprechen.

So wurden 2016 die Jubiläumsschrift «100 Jahre Literarische Vereinigung Winterthur» und 2018 die Publikation «Farbkultur in Winterthur» mit Beiträgen unterstützt. 2019 förderte die Stiftung die Publikation «Eine Stadt im Wandel – Winterthur und die Reformation».